Probleme: Openboard Verwendung mit drei Monitoren

Deutschsprachige Generaldiskussion, Ideen und Vorschläge, News, Open Source Entwicklung

Modérateur : Modérateurs allemand

Rainer Seck
Messages : 1
Inscription : 14 Mai 2020, 17:18

Probleme: Openboard Verwendung mit drei Monitoren

Message par Rainer Seck » 18 Mai 2020, 12:03

Hallo,

mir gefällt Openboard sehr gut und ich möchte Openboard in meinen Online-Vorlesungen als komfortables Whiteboard bei der Bildschirmfreigabe in Videokonferenzen einzusetzen.

Ich habe einen Windows 10 PC mit Nvida 1070 Graphikkarte und betreibe drei Monitore am PC. Zwei (Nr1 und Nr. 2) davon sind reine Mointore mit 3840x2160 Auflösung der Dritte (Nr.3) ist ein sog. Graphikmonitor mit Stifteingabe (x-pen artist 15.6 pro, Auflösung 1080p) als Graphiktablett mit Bildschirm.

Wenn ich Openboard starte dann vereinahmt Openboard sofort Monitor Nr.1 und Nr.2. In Openboard-Einstellungen kann ich das reduzieren auf Nr.1.

Nun meine Fragen:

-Wie bringe ich komfortabel Openboard bei nur auf Monitor Nr.3 zu starten und zu laufen und nicht auf Nr.1 und Nr.2.? Startparameter? Registry-Eintrag? Menüeintrag übersehen?

(Wenn ich Monitor Nr.2 abklemme und in Windows Monitor Nr.3. zum Hauptbildschirm mache, dann gelingt es mir Openboard zu "überreden" auf Monitor Nr.3 zu laufen. Das ist ein Workaround, aber komfortabel ist das leider nicht, ich verliere einen Monitor. Anscheinend ist Openboard darauf getrimmt default auf dem sog. Hauptbildschirm zu laufen).

Hilfe wäre sehr willkommen, Danke.

HG Rainer

Répondre